30 Manager für 3 Lerngruppen

Dieser Betreuungsschlüssel im Schulalltag wäre traumhaft. Der Traum wurde Wirklichkeit - zumindest für einen Tag! Am 15.11.18 besuchten über 30 Manager der Mannheim Business School (MBS) unsere Schule und hatten im Rahmen des Projekts "Kulturmosaik" eine Vielzahl an Workshops für unsere Schülerinnen und Schüler der Lerngruppen 7 organisiert.

Alle beteiligten Manager sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Weiterbildungsstudiengangs der MBS und können eine über 15-jährige Berufserfahrung vorweisen. Ein Bestandteil des Studiengangs ist die Durchführung eines sozialen Projekts, weshalb die Idee entstand, Workshops unterschiedlichster Art für Kinder und Jugendliche unserer Schule zu planen und an einem Tag vor Ort durchzuführen. So kamen unsere Schülerinnen und Schüler in den Genuss chinesisch zu kochen, Palletten-Möbel zu bauen, chemische Versuche durchzuführen, bulgarische Tänze aufzuführen und vieles mehr. Die Tatsache, dass die Studierenden der MBS aus 24 verschiedenen Ländern stammen und Angebote für unsere ebenfalls internationale Schülerschaft organisierte, machte diese Begegnung zu etwas ganz Besonderem.

Die Begrüßung der Gäste und das gegenseitige Kennenlernen fanden am Vormittag in der Aula statt. Den musikalischen Rahmen gestaltete in gewohnt souveräner Weise unsere Schulband rocK5. Nach den Workshops und der Mittagspause, in der sich alle im Schülercafé austauschen und stärken konnten, hatte die Projektgruppen Gelegenheit, ihre Ergebnisse aus den Workshops im Plenum vorzustellen. Der Abschiedssong am Nachmittag spiegelte die Stimmungslage aller Beteiligten: "Happy!"