Kooperationsvereinbarung mit dem DTI e.V.

Ende Juni wurde die Kooperation zwischen dem Deutsch-Türkischen-Institut für Arbeit und Bildung e.V. (DTI) und unserer Schule besiegelt. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde unterzeichneten unsere Schulleiterin Fr. Hillebrandt und Hr. Prof. Dr. Egle (Geschäftsführender Vorstand) die Kooperationsvereinbarung. Das Ziel der Kooperation ist es, das friedliche Zusammenleben von jungen Menschen mit unterschiedlicher kultureller Herkunft durch Bildung, Kunst und Sport zu unterstützen sowie Begegnungen und gemeinsame Aktivitäten in der Jugendarbeit zu fördern. Die Zusammenarbeit hat bereits begonnen! Als Projektverbund nimmt unsere Schule gemeinsam mit dem DTI an einem Projekt von „OPENION – für eine starke Demokratie“ teil. Das erste Netzwerktreffen findet noch dieses Schuljahr statt.